Werden Studenten beschäftigt, ist die versicherungsrechtliche Beurteilung manchmal schwierig (z.B.: Wann gilt die 20-Stunden-Grenze? Wie ist Geringfügigkeit umzusetzen?). Unser Extra zeigt neben den Grundsätzen zur Versicherungsfreiheit/-pflicht von beschäftigten Studenten die Regelungen für ihre Krankenversicherung  und den neuen Übergangsbereich auf.

Der BKK Leitfaden 2019 enthält übersichtlich zusammengefasst das Wesentliche aus dem Versicherungs-, Melde- und Beitragsrecht der Sozialversicherung für das Jahr 2019:

  • Versicherungspflicht und -freiheit,
  • Aufzeichnungs- und Nachweispflichten,
  • Aktuelle Rechengrößen und Beitragssätze.

Gerade für kleine und mittlere Unternehmen ist die Lohnabrechnung oft eine komplizierte Pflicht und der Gang zum Steuerberater zu aufwändig. Mithilfe der ITSG-zertifizierten Software "Personalinfo comfort" wird die Lohnabrechnung zum Kinderspiel. Ergänzt wird das Programm durch eine exklusive Hotline.

Das neue „Gesetz zur Stärkung des Pflegepersonals“ ist die Grundlage für bessere Personal-ausstattung und Arbeitsbedingungen in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen. Auch für Pflegebedürftige und ihre pflegenden Angehörigen werden durch das Gesetz Bürokratiehürden abgebaut und Erleichterungen im Alltag geschaffen. Unsere Medien informieren über die Neuerungen.