BKK Extra 11 - Beitragszuschüsse für Beschäftigte

 

Freiwillig oder privat versicherte Arbeitnehmer, die z. B. wegen Überschreitens der Jahresarbeitsentgeltgrenze versicherungsfrei sind, erhalten von ihrem Arbeitgeber einen Zuschuss zu ihrem Kranken- und Pflegeversicherungsbeitrag. Auch von der Versicherungspflicht befreite Arbeitnehmer, die privat kranken- und pflegeversichert sind, bekommen von ihrem Arbeitgeber einen Zuschuss zu den Aufwendungen für ihre private Kranken- und Pflegeversicherung.

Die Zahlung des Arbeitgeberzuschusses zu einer privaten Krankenversicherung wird von bestimmten Mindestvoraussetzungen abhängig gemacht. Gleiches gilt auch für den Zuschuss zu einer privaten Pflegeversicherung.

In diesem Extra-Heft stellen wir Ihnen das Wichtigste zum Thema Arbeitgeberzuschüsse in der Kranken- und Pflegeversicherung aus sozialversicherungs- und steuerrechtlicher Sicht vor.

 

Folgende Themen werden in dieser Extra-Ausgabe behandelt:

  • Beitragszuschuss zur Krankenversicherung
  • Beitragszuschuss zur Pflegeversicherung
  • Beitragszuschuss KV/PV für besondere Personengruppen
  • Ausschlusstatbestände und Sonderfälle
  • Verfahren und Rechtsweg
  • Rechtsprechung
  • Steuerrechtliche Behandlung des Arbeitgeberzuschusses

Rechtsstand des Themenheftes: 01.11.2018
Preis: 17,00 EUR pro Heft zzgl. Versandkosten und Mehrwertsteuer
Artikelnr. 300116

Möchten Sie einzelne BKK Extra Themenhefte kostenpflichtig bestellen oder die Themenheftreihe abonnieren? Dann senden Sie uns einfach eine E-Mail an service(at)mbo-verlag.com.

Für Betriebskrankenkassen ist eine individuelle Gestaltung des Umschlags und eine farbliche Anpassung der Hefte möglich, wir beraten Sie gern hierzu.

Ihre Ansprechpartnerin:

Barbara Gütt
Kundenberaterin
Tel.: 02 51 / 84 93 82 15
bguett(at)mbo-verlag.com

Merkliste

Die Merkliste ist leer.