BKK Extra 21 - Datenaustausch Entgeltersatzleistungen

Daten zur Berechnung der Entgeltersatzleistungen müssen seit jeher von den Arbeitgebern an die Krankenkassen übermittelt werden. Die nunmehr seit Jahren verpflichtend vorgesehene Übermittlung der Inhalte der früheren Verdienstbescheinigung im Datenaustausch für Entgeltersatzleistungen stellt immer wieder eine Herausforderung für alle Verfahrensbeteiligten dar.

In dieser BKK Extra-Ausgabe stellen wir Ihnen den Datenaustausch mit den Krankenkassen vor. Zusätzlich erläutern wir Ihnen die Hintergründe für die Informationen und schaffen Transparenz über zwischen den Verfahrensbeteiligten getroffene Verfahrensabsprachen.

 

Folgende Themen werden in dieser BKK Extra-Ausgabe behandelt:

  • Obligatorische Datenbausteine
  • Krankengeld, Verletztengeld
  • Vorerkrankungen und Rückmeldungen
  • Mutterschaftsgeld
  • Kinderkrankengeld, Kinderverletztengeld
  • Ende der Entgeltersatzleistung
  • Beitragspflichtige
  • Einnahmen während der Entgeltersatzleistung
  • Ergänzende Datenbausteine

 

Rechtsstand des Themenheftes: 01.01.2018
Preis: 27,00 EUR pro Heft zzgl. Versandkosten und Mehrwertsteuer
Artikelnr. 300127

Möchten Sie einzelne BKK Extra Themenhefte kostenpflichtig bestellen oder die Themenheftreihe abonnieren? Dann senden Sie uns einfach eine E-Mail an service(at)mbo-verlag.com.

Für Betriebskrankenkassen ist eine individuelle Gestaltung des Umschlags und eine farbliche Anpassung der Hefte möglich, wir beraten Sie gern hierzu.

Ihre Ansprechpartnerin:

Barbara Gütt
Kundenberaterin
Tel.: 02 51 / 84 93 82 15
bguett(at)mbo-verlag.com

Merkliste

Die Merkliste ist leer.