BKK Extra 7 - Kurzarbeitergeld

Viele Unternehmen bauen bei konjunkturellen Probleme Personalkapazitäten ab. Bevor es jedoch zu Entlassungen kommt, kann das Instrument der Kurzarbeit genutzt werden, um wertvolle Fachkräfte auch bei schwieriger Auftragslage im Unternehmen zu halten. Hierfür wurden die Anforderungen für die Gewährung von Kurzarbeitergeld deutlich gelockert und die Bezugsdauer auf 18 Monate verlängert. Zudem haben die Unternehmen die Möglichkeit, unter bestimmten Bedingungen sämtliche Sozialabgaben für jene Mitarbeiter erstattet zu bekommen, die während der Kurzarbeitszeit fortgebildet werden.

Die Bedingungen für diese Förderung, alle aktuellen gesetzlichen Bestimmungen sowie die passenden Formulare zur Beantragung von Kurzarbeitergeld sowie von Ersatz der Sozialversicherungsabgaben für Kurzarbeiter, die sich in Fortbildungsmaßnahmen befinden, enthält das aktuelle Extra 7 „Kurzarbeitergeld“.

Folgende Themen werden in dieser Extra-Ausgabe behandelt:

  • Voraussetzungen für Kurzarbeitergeld
  • Konjunkturelles Kurzarbeitergeld
  • Saisonales Kurzarbeitergeld
  • Transferkurzarbeitergeld
  • Sozialversicherungsrechtliche Auswirkungen des Kug
  • Steuerliche Behandlung des Kurzarbeitergeldes

Rechtsstand des Themenheftes: 01.01.2015
Preis: 27,00 EUR pro Heft zzgl. Versandkosten und Mehrwertsteuer
Artikelnr. 300112

Möchten Sie einzelne BKK Extra Themenhefte kostenpflichtig bestellen oder die Themenheftreihe abonnieren? Dann senden Sie uns einfach eine E-Mail an service(at)mbo-verlag.com.

Für Betriebskrankenkassen ist eine individuelle Gestaltung des Umschlags und eine farbliche Anpassung der Hefte möglich, wir beraten Sie gern hierzu.

Ihre Ansprechpartnerin:

Barbara Gütt
Kundenberaterin
Tel.: 02 51 / 84 93 82 15
bguett(at)mbo-verlag.com

Merkliste

Die Merkliste ist leer.